Startpunkt Gesundheit

Phase 1 – Einstieg

1./2.Monat – Die segmentale Stabilisation der Wirbelsäule

Die ersten beiden Monate sind auf die segmentale Stabilisation der Lendenwirbelsäule ausgerichtet. Dies ist Grundlage für weiter aufbauende Übungen. Unter segmentaler Stabilisation versteht man die Sicherung einzelner Bewegungssegmente der Wirbelsäule. Hierfür sind die tiefliegenden Muskeln an der Wirbelsäule verantwortlich. Das Wiedererlernen der Ansteuerung und Aktivierung der sensiblen `Stell- und Haltemuskeln` ist am Anfang der wichtigste Schritt.

Das Dr.Wolff Rückentherapie-Center:

Training unter fachlicher Leitung an medizinischen Geräten mit Sensoren zur präzisen, optischen Bewegungskontrolle.

Phase 2 – Aufbau

3./4. und 5./6.Monat – Anspruchsvolle und mehrgelenkige Übungen

Die bisherige Kräftigung der haltungsstabilisierenden Muskulatur ist Voraussetzung für die folgende viermonatige Übungssequenz. Anstelle von isoliertem Muskeltraining werden Ganzkörperübungen in Muskel-Funktionsketten trainiert. Komplexe und alltagsnahe Bewegungsabläufe, wie zum Beispiel Heben, Tragen, Drücken und Ziehen von Lasten, werden im Dr. Wolff Präventions-Park geschult.

Phase 3 – Fortschritt

7./8. und 9./10.Monat – Muskeltraining für den Rumpf

Ab Monat 7 startet das gezielte Kraft-&Bewegungstraining im Dr.Wolff Core Stability Circle. Ausgleich muskulärer Dysbalancen: schwache Muskeln kräftigen, verklebte Muskeln dehnen! Training der großen Bewegungsmuskeln mit dem eigenen Körpergewicht.

Dr.Wolff Core Stability Circle:

Die durchdachte Gerätekonzeption für die stabile Körpermitte.

Phase 4 – Ziel

11./12.Monat – Ziel erreicht!

Nach 10 Monaten ist ihr Muskelstatus auf ein freies, funktionelles Training gut vorbereitet. Individuelle Programmgestaltung unter Berücksichtigung der aktuellen Leistungsfähigkeit. Ganzkörperübungen verbessern die muskuläre Sicherung der Wirbelsäule und der großen Gelenke.

Die Dr.Wolff Functional Training Station:

Vom Leichten zum Schweren- differenzierbar, reproduzierbar und sicher. Die bislang seperat trainierte Beweglichkeit kann jetzt in ein Krafttraining über die komplette Bewegungsamplitude integriert werden.

EINZIGARTIG.EFFIZIENT.RUBYMED

Warenkorb
Kontakt
Rubymed
Augustastr. 1
67655 Kaiserslautern
Mo-Do 08:00-19:00 Uhr
Fr 08:00-17:00 Uhr

0631 75 00 88 70
‮ed.demybur@ofni
‭rubymed.de


Kontaktieren Sie uns!

Termine

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen